Welcome to Tradimo! Here is our special offer for new users: Buy your first course now and get 10% off! 

0:00/9:22

Einleitung

Jeder, der Trading auf einem professionellen Level betreiben möchte oder gar eine Karriere als professioneller Trader anstrebt braucht einen ausgeklügelten Risiko- und Money-Management-Plan. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Trader nichts anderes als Risiko-Manager sind.

Irrtümlicherweise glauben viele Beginner, aber auch fortgeschrittene Trader, dass Risk- und Money Management von der Größe des Handelskontos abhängt, getreu dem Motto „Ein kleines Konto kann, da man ja nur wenig Geld verlieren kann, ohne Risk- und Money Management getradet werden, bei einem großen Konto wird es dann schon ernster...“. DAS IST KOMPLETTER UNSINN!

Im Bezug aufs Risk- und Money Management spielt die Konto-Größe keine Rolle, in der Tat ist es in meinen Augen sogar unerheblich, ob man mit Echtgeld handelt oder im Demo-Modus.

Im Folgenden soll die Grundlage geschaffen werden, sein FX-Trading Risk- und Money Management auf ein professionelles Niveau zu heben und dafür zu sorgen, dass man im Spiel bleibt. Die Erfolge bzw. der Kapitalzuwachs kommen dann von ganz alleine.

Warum ist Risk- und Money Management so wichtig?

Auch hier werden wir in der Trading-Psychologie-Sektion sehen, dass viele, die versuchen an den Finanz- und Devisenmärkten versuchen Fuß zu fassen einer sehr ausgeprägten Kompetenz-Illusion unterliegen. Diese geht soweit, dass sie glauben in der Lage zu sein vorhersagen zu können, in welche Richtung es am Markt gehen wird.

An einem Markt, der durchschnittlich pro Tag mehr als fünf Billionen USD umsetzt, zu glauben, man wäre in der Lage die Interessen, Positionierungen und Motivationen aller Marktteilnehmer, besonders derer, die große Volumina am Markt bewegen, zu kennen und ausgehend von diesen zu wissen, ob es rauf oder runter geht, ist, vornehm gesprochen, illusorisch.

Da wir also keine Gewissheit haben, ob wir mit dem nächsten Trade einen Gewinner oder Verlierer vor uns haben, ist es möglich, dass wir eine Reihe von Verlust-Trades vor uns haben. Um zu vermeiden, dass uns diese Reihe von Verlusten aus dem Spiel „Trading“ kegelt, muss man sich ausgiebig mit dem Risk- und Money Management in seinem Trading auseinandersetzen.

Das Ziel ist, dass man, nachdem man diese Risk- und Money Management durchgearbeitet hat, keine Angst mehr davor haben muss, ob man mit dem nächsten Trade gewinnt oder verliert. Stattdessen wird man ausgehend von dem Wissen mit einem ausgeklügelten Risk- und Money Management Plan und mit einem Vorteil am Devisenmarkt zu agieren, jederzeit Herr der Lage sein und schon bald die Früchte für seine Arbeit ernten können.

Nachdem man dieses Modul durchgearbeitet hat werden Begriffe wie Erwartungswert, Pay-Off-Ratio, Risk of Ruin oder Varianz keine Fremdworte mehr sein. Man wird ausgehend hiervon sein Trading Risk- und Money Management-technisch professionalisieren können, in Verlust-Trades an der ein oder anderen stellen sogar einen Gewinner sehen, vorausgesetzt Risk- und Money Management war klug gewählt.

 

Auf gehts! 

10% off your first course!
30 day money back guarantee
Redeem Scholarship Coupon