Welcome to Tradimo! Here is our special offer for new users: Buy your first course now and get 10% off! 

0:00/9:21

09. Der Deal mit Mr. Rich Teil 1

Der Geschäftsbericht ist Informationsquelle Nr. 1

 

Oder ein paar Worte über die Sprache der Unternehmen

 

Mr. Rich bietet uns an Unternehmensanteile seines Unternehmens zu einem Kurs von 12 Euro je Aktie zu erwerben. Unsere Aufgabe besteht nun darin diesen Deal zu beurteilen und herauszufinden, ob es sich bei diesem Deal um einen fairen Deal handelt oder ob uns Mr. Rich einfach nur über den Tischen ziehen möchte. Das heißt: Wir müssen herausfinden, wie der Deal tatsächlich aussieht.

 

Um herauszufinden wie der Deal tatsächlich aussieht müssen wir anfangen die Sprache der Unternehmen zu verstehen und zu sprechen. Das heißt, dass unsere erste und wichtigste Informationsquelle der Geschäftsbericht eines Unternehmens ist. Durch den Geschäftsbericht sprechen die Unternehmen zu uns und wir müssen das Gesagte verstehen und richtig deuten.

 

Dabei interessiert uns, ähnlich wie bei unserem persönlichen Cashflow und unserer Vermögenssituation, die Erfolgsrechnung und die Bilanz des Unternehmens.

 

 

Die Gewinn- und Verlustrechnung

 

Die Gewinn- und Verlustrechnung stellt die Erfolgsrechnung eines Unternehmens dar. Aus der Erfolgsrechnung lässt sich z. B. ablesen wie hoch die Umsatzerlöse eines Unternehmens in einer bestimmten Periode waren, wie viel Geld für Materialien und Personal ausgegeben wurde oder wie hoch die Vertriebs-, Gemein- und Verwaltungskosten in der besagten Periode waren. Zieht man all die Aufwendungen und Kosten von den Umsatzerlösen ab ergibt sich der Jahresüberschuss bzw. Jahresfehlbetrag. Aus der Erfolgsrechnung eines Unternehmens kann der Intelligente Investor ablesen, ob das Unternehme profitabel arbeitet oder nicht. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Erfolgsrechnung der Richman Inc.:

 

Gewinn- und Verlustrechnung der Richman Inc. in €

 

Umsatzerlöse: 6.000.000

Materialaufwand: 2.268.000

Personalaufwand: 1.512.000

Bruttoergebnis vom Umsatz: 2.220.000

Vertriebs-, Gemein- und Verwaltungskosten: 1.020.000

EBIT: 1.200.000

Zinsen: 0

EBT: 1.200.000

Ertragsteuer (30 %): 360.000

Jahresüberschuss/- fehlbetrag: 840.000

 

Aus der Erfolgsrechnung geht hervor, dass die Richman Inc. im letzten Jahr Produkte im Wert von 6.000.000 Euro verkauft hat. Die Kosten für Material und Personal belaufen sich auf 2.268.000 Euro bzw. 1.512.000 Euro. Daraus ergibt sich ein Bruttoergebnis vom Umsatz in Höhe von 2.220.000 Euro. Abzüglich der Vertriebs-, Gemein- und Verwaltungskosten in Höhe von 1.020.000 Euro konnte ein Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 1.200.000 Euro realisiert werden. Da das Unternehmen keine Schulden bei der Bank besitzt fielen im letzten Jahr auch keine Zinsen an. Nach Abzug der Ertragsteuer (30 Prozent) konnte im letzten Jahr ein Jahresüberschuss in Höhe von 840.000 Euro erzielt werden.

 

 

Merke:

 

  1. Der Geschäftsbericht eines Unternehmens ist die erste und wichtigste Informationsquelle für den Intelligenten Investor.

  2. Der Intelligente Investor checkt im Geschäftsbericht immer zuerst die Erfolgsrechnung und die Bilanz.

  3. Ein Intelligenter Investor investiert niemals in ein Unternehmen, nur weil ihm die Aufmachung (bunte Bilder & Grafiken) des Geschäftsberichts gefällt.

  4. Für den finanziellen Erfolg in der Königsdisziplin ist es entscheidend die Sprache der Unternehmen zu verstehen und sie auch zu sprechen.

  5. Man sollte immer zuerst in Erfahrung bringen wie der Deal genau aussieht.

 

 

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei all Deinen Vorhaben!

 

Dein

Georg Redekop

(Geschäftsführender Partner der Redekop & Partner KG)

 

10% off your first course!
30 day money back guarantee
Redeem Scholarship Coupon