欢迎来到新的Tradimo.学得谋学习平台。如果您是来自旧版的学得谋平台,那麻烦您重新注册。如有不便,敬请见谅

欢迎来到学得谋.Tradimo!这是给新会员的特别优惠: 购买您的第一个课程并获得10%折扣 

0:00/7:07

02. Wirtschaftsindikatoren und ihr Einfluss auf Währungen

Wirtschaftsindikatoren messen, wie stark die Wirtschaft eines Landes ist. Sie können bestimmte Sektoren einer Volkswirtschaft messen, wie beispielsweise den Wohnungsbau- oder den Einzelhandelssektor, oder die Volkswirtschaft als Ganzes, wie etwa das BIP oder die Arbeitslosigkeit.

Trader sind an diesen Messwerten interessiert, weil sie einen Einfluss auf den Wert einer Währung haben.

Im Folgenden werden zwei der wichtigsten wirtschaftlichen Indikatoren, die den Wert einer Währung beeinflussen, erklärt: Zinssätze und Inflation.

Zinssätze

Zinssätze gehören zu den wichtigsten Faktoren, die Einfluss auf die Forex-Märkte haben. Der Basiszinssatz eines Landes wird durch seine jeweilige Zentralbank festgelegt. Er dient einer Zentralbank als Mittel zur Steuerung der Wirtschaft – entweder durch die Erhöhung des Zinssatzes zur Eindämmung der Inflation, oder durch die Senkung des Zinssatzes zur Förderung des Wachstums.

Änderungen des Zinssatzes beeinflussen Kreditnehmer

Der Mechanismus, bei dem der Zinssatz zur Steuerung genutzt wird, funktioniert wie folgt:

Die Zentralbank eines Landes verleiht Geld an bestimmte Banken und diese Banken müssen den Basiszinssatz für das Ausleihen dieses Geldes zahlen. Banken verleihen auch Geld an andere Banken und Verbraucher in Form von Krediten, für die auch Zinsen gezahlt werden müssen – dabei müssen sie einen Zinssatz mindestens in der Höhe des Basiszinssatzes zahlen.

Die Anhebung des Zinssatzes dämpft die Inflation und die Senkung des Zinssatzes fördert das Wirtschaftswachstum.

 

Wenn die Zentralbank den Basiszinssatz erhöht, müssen Kreditnehmer mehr für das von ihnen geliehene Geld bezahlen. Dies reduziert die Geldmenge, die sie für andere Dinge ausgeben können, was wiederum Auswirkungen auf die Wirtschaft hat.

Ein Beispiel anhand von Hypotheken

Wenn sich zum Beispiel der Zinssatz erhöht, werden die monatlichen Zahlungen für Menschen mit Hypotheken steigen.

Eine Erhöhung des Zinssatzes führt daher zu einer Eindämmung von wirtschaftlichen Problemen wie übermäßiger Inflation, denn wenn diese Personen jeden Monat einen höheren Hypothekenbetrag zurückzahlen müssen, können sie weniger Geld für andere Produkte und Dienstleitungen ausgeben.

Sollte eine Zentralbank andererseits befürchten, dass das Wirtschaftswachstum eines Landes zu niedrig ist, dann kann sie durch Senkung des Zinssatzes die Zahlungen für diese Hypotheken absenken. Die Menschen würden dann jeden Monat mehr Geld zum Ausgeben zur Verfügung haben, was die Wirtschaft ankurbelt.

Die Zinssätze für diese Ziele zu verwenden, betrifft nicht nur Hypothekenzahlungen. Unternehmen, die sich für ihr Wachstum Geld leihen, wenn sie Investitionen tätigen oder neue Mitarbeiter einstellen, werden davon ebenfalls beeinflusst. Wenn Unternehmen aufgrund höherer Zinsen einen höheren Betrag zurückzahlen müssen, dann mindert dies den Geldbetrag, der für solche Investitionen zur Verfügung steht.

Einfluss des Zinssatzes auf die Währung

Hohe Zinsen ziehen Kapital an, deshalb steigern höhere Zinssätze die Nachfrage nach einer Währung, wodurch sich deren Wert erhöht.

 

Höhere Zinsen sind ein Indikator für eine starke Wirtschaft und Anleger investieren bevorzugt in eine Wirtschaft, die wächst. Die Nachfrage nach der lokalen Währung dürfte sich in diesem Fall erhöhen, wodurch deren Wert steigt.

Ein höherer Zinssatz bedeutet außerdem, dass man eine höhere Rendite für Kapital auf Bankkonten erhält. Investoren investieren ihr Kapital bevorzugt in Ländern mit einem höheren Zinssatz, weil sie dort eine höhere Rendite dafür bekommen, dass sie ihr Geld in diesem Land anlegen.

Höhere Zinsen steigern daher die Nachfrage nach der Währung eines Landes, wodurch sich ihr Wert erhöht (unter normalen wirtschaftlichen Bedingungen).

Inflation

Inflation misst, wie schnell sich die Preise von Waren und Dienstleistungen in einem bestimmten Zeitraum erhöhen. Ein Anstieg der Inflationsrate bedeutet, dass die Preise schneller steigen. Wenn die Inflationsrate sinkt, so steigen Preise von Waren und Dienstleistungen zwar weiterhin, aber langsamer.

Wenn die Inflationsrate steigt, dann sinkt das verfügbare Einkommen, mit dem die Menschen Dinge kaufen können, schneller. Dies kann negative Auswirkungen auf die Wirtschaft somit auch auf die Währung haben.

Inflation misst, wie schnell oder wie langsam der Preis von etwas steigt. Wenn die Inflationsrate fällt, steigt der Preis weiterhin, aber langsamer.

 

Wenn es in einem Land jedoch zu einer Deflation kommt, d.h. wenn die Preise tatsächlich fallen, so wird dies von Investoren als Zeichen gesehen, dass die Wirtschaft schwach ist. Daher kann dies auch einen negativen Effekt auf den Wert einer Währung haben.

Zentralbanken streben in der Regel eine bestimmte Inflationsrate an

Eine Zentralbank versucht daher, auf ein annehmbares Inflationsniveau zu kommen – beispielsweise auf eine Inflationsrate zwischen 2 und 3 %.

Wenn die gemessene Inflationsrate in der Zielspanne der Zentralbank ist, wird sich der Wert der Währung bei der Bekanntgabe der tatsächlichen Inflationsrate nicht stark ändern. Der Wert der Währung reagiert jedoch viel stärker auf die Bekanntgabe, wenn die Inflationsrate weit außerhalb dieses Bereichs liegt.

Inflation kann zu Kursschwankungen einer Währung führen, auch wenn der genaue Mechanismus hierbei weniger klar zu erkennen ist, als bei anderen Indikatoren. Eine hohe Inflationsrate kann den Wert einer Währung erhöhen, da Trader einen Anstieg der Zinssätze erwarten. Jedoch kann eine zu hohe Inflationsrate schädlich für die Wirtschaft sein, wodurch die Währung im Wert fallen kann.

 

Zum Schutz der Verbraucher vor übermäßiger Inflation neigen die Zentralbanken dazu, die Zinsen zu erhöhen. Der Grund dafür ist, dass die Erhöhung der Zinsen die Kaufkraft von Verbrauchern reduziert, wie oben beschrieben, und damit die Preise für Waren und Dienstleistungen durch die gesunkene Nachfrage sinken. Wenn sich die Nachfrage nach bestimmten Dingen verringert, so fällt der Preis (oder er erhöht sich nicht weiter).

Wenn die gemessene Inflation höher als erwartet ist, so könnten Trader die Währung eines Landes in Erwartung einer Anhebung des Zinssatzes durch die Zentralbank kaufen, wodurch die Währung im Wert steigen könnte. Allerdings gilt dies nur für gemäßigte Inflation, da übermäßige Inflation den Wert des Kapitals in einer solchen Wirtschaft aufzehren könnte und sich der Wert der Währung somit verringern würde. Dies macht die Inflationsrate zu einem schwierigeren Wirtschaftsindikator bei der Bestimmung einer Wahrscheinlichkeit zur Steigerung oder Verringerung des Wertes einer Währung.

Hawkish vs. dovish

Die Begriffe 'hawkish' und 'dovish' beziehen sich auf die Haltung einer Zentralbank bei der Balance zwischen Inflation und Wachstum.

Wenn sich eine Zentralbank um die Inflation sorgt, gilt dies als hawkish (falkenartig) und die Bank wird sich eher für einen höheren Zinssatz entscheiden. Wenn sich eine Zentralbank um das Wachstum sorgt, gilt dies als dovish (taubenartig) und die Bank wird sich eher für einen niedrigeren Zinssatz entscheiden.

  • Sorge um die Inflation hawkish höhere Zinsen
  • Sorge um das Wachstum dovish niedrigere Zinsen

 

Zusammenfassung

Bisher hast du gelernt, dass ...

  • ... Wirtschaftsindikatoren die Stärke oder Schwäche einer Wirtschaft anzeigen.
  • ... Trader diese Indikatoren verwenden, um ihnen bei der Bestimmung des wahrscheinlichen Wertes einer Währung zu helfen.
  • ... der von einer Zentralbank festgelegte Zinssatz zu den wichtigsten Faktoren gehört, die eine Währung beeinflussen.
  • ... Zinsen erhöht werden können, damit die Inflation eingedämmt wird, und Zinsen gesenkt werden können, damit die Wirtschaft angekurbelt wird.
  • ... ein höherer Zinssatz in der Regel zu einer Aufwertung einer Währung führt und ein niedriger Zinssatz in der Regel zu einer Abwertung der Währung führt.
  • ... Inflation die Rate misst, zu der die Preise von Waren und Dienstleistungen innerhalb eines bestimmten Zeitraumes steigen.
  • ... Zentralbanken versuchen, ein annehmbares Inflationsniveau herzustellen. Wenn die Inflationsrate außerhalb der angestrebten Zielspanne der Zentralbank liegt, kann dies einen nachteiligen Effekt auf den Wert der Währung haben.