Welcome to Tradimo! Here is our special offer for new users: Buy your first course now and get 10% off! 

Strategie entwickeln

In den USA muss jede Transaktion eines leitenden Angestellten, eines Direktors oder eines 10-prozentigen Inhabers einer Gesellschaft innerhalb von zwei Tagen über eine Offenlegung nach Formblatt 4 an die SEC gemeldet werden. Alle Form-4-Berichte können auf der Edgar-Website der SEC gefunden werden.

Um jedoch Insider-Transaktionen zu filtern und die wichtigsten, vorausschauenden Anmeldungen zu analysieren, kannst du dich für einen der vielen Dienste anmelden, die Screening, Überwachung und Alarmierung von Formular-4-Anmeldungen ermöglichen.

Filter und Benachrichtigungen

Beispielsweise möchtest du möglicherweise eine Echtzeit- oder Tagesendwarnung für die folgende Einreichung einrichten: Jeder Open-Market-Kauf von über 100.000 US-Dollar durch einen C-Level-Manager. Oder du möchtest nur die größten Transaktionen untersuchen - über 1 Million Dollar. Vielleicht möchtest du dich auf die Anmeldungen von CEOs konzentrieren. Möglicherweise möchtest du Formular 4 Anmeldungen von allen Aktien in deinem Portfolio folgen.

Wichtig ist, dass du einen bedeutenden Insider-Kauf als Ausgangspunkt für die weitere Erforschung der Aktie verwendest. Kaufe nicht blind, nur weil eine Einreichung interessant aussieht. Analysiere das fundamentale und technische Bild der Aktie. Recherchiere den Lebenslauf des Insiders. Vielleicht möchtest du den Insider-Käufen in Bereichen folgen, in denen du Erfahrung hast. Je mehr unterstützende Daten du sammelst, um ein Insider-Signal zu validieren, desto besser.

Kaufe nicht blind, nur weil eine Einreichung interessant aussieht.

 

Kurz gesagt, jede Entscheidung, eine Aktie zu kaufen, kann durch bedeutende Insider-Käufe unterstützt werden.

Timing des Einstiegs

In diesen Tagen folgen viele Investoren dem legalen Insiderhandel, viele von ihnen verwenden Computeralgorithmen, um nach der Offenlegung der Dokumente schnell zu identifizieren und zu handeln. Transaktionen, die offensichtlich haussierend sind, führen zu einer sofortigen Stärke des Aktienkurses. Du willst vorsichtig sein - verfolge keine Stärke. Wenn die Aktie als Reaktion auf die Veröffentlichung eines Insider-Kaufs deutlich steigt, ist es normalerweise am besten, auf einen Pullback zu warten, um zu kaufen. Denke daran, der Insider kauft mit einem Zeitrahmen von sechs Monaten oder länger, und sie sind oft früh dran - wenn du also ein Investor bist, hast du keine Eile.

Wenn die Aktie als Reaktion auf die Veröffentlichung eines Insider-Kaufs deutlich steigt, ist es normalerweise am besten, auf einen Pullback zu warten, um zu kaufen.

 

Es ist auch wichtig zu diversifizieren, um die Vorteile der Insider-Trading-Kante zu ernten. Es ist unmöglich vorher zu wissen, welche Einreichungen die "Monstrositäten" sein werden. Also ist es am besten, das Kapital über eine Reihe von Positionen basierend auf Insider-Unterlagen zu verteilen - fünf oder mehr wären ideal.

Stops

Wie bereits erwähnt, sind Insider nicht unfehlbar; und wie alle Value-Investoren sind sie oft früh dran. Du musst entscheiden, welches Maximum du bei einem bestimmten Trade vor dem Einstieg riskieren möchtest. Lege beim Öffnen der Position eine Stop-Loss-Order fest und ändere sie nicht.

Ausstieg

Das große Geld aus der Verfolgung der Geschäfte von Insidern wird wahrscheinlich aus der langfristigen Haltung kommen. Warum? Weil Insider langfristige Investoren sind. In den USA verlangen Gesetze, dass ein Unternehmen Insider-Kaufaktien mindestens sechs Monate vor dem Verkauf hält. Dies wird als "Short-Swing-Regel" bezeichnet. Insider sind typischerweise Value-Investoren, nicht Trader. Sie neigen dazu, ihre eigenen Aktien zu Preisen zu kaufen, die unter ihrem fundamentalen Wert liegen. Als Value-Investoren versuchen sie nicht, Käufe und Verkäufe zu synchronisieren - sie reagieren einfach auf billige Bewertungen.

Insider sind typischerweise Value-Investoren, nicht Trader.

 

Dies bedeutet nicht, dass kurzfristigere Strategien nicht um Insider-Dokumente herum entwickelt werden können. Zum Beispiel sind Mean-Reversion-Geschäfte mit Insider-Käufen als Bestätigungssignal eine Untersuchung wert. Einfach ausgedrückt, wenn der Kurs einer Aktie aufgrund unternehmensspezifischer oder branchenspezifischer Entwicklungen sinkt und Insider offenbaren, dass sie in die Schwäche gekauft haben, kann dies ein Signal dafür sein, dass der Ausverkauf nur von kurzer Dauer sein wird, und es kommt zu einer gemeinen Umkehr. Du könntest in den Rücksetzer hineinkaufen.

Markets.com

Markets.com
Minimum Deposit$100
Average Spread2,2 pips
RegulationCySEC, FSB
Founded2010

Why

Get 12-month Premium Membership for free. Deposit and send us an email to premium@tradimo.com to claim your free Premium Membership.

eToro

eToro
Minimum Deposit$200
Average Spread3 pips
RegulationFCA
Founded2008

Why

Get 12-month Premium Membership for free. Deposit and send us an email to premium@tradimo.com to claim your free Premium Membership.

show less