Welcome to Tradimo! Here is our special offer for new users: Buy your first course now and get 10% off! 

Unterschiede zwischen legalem und illegalem Insiderhandel

Die Wertpapieraufsichtsbehörden auf der ganzen Welt beschränken den Handel von Aktiengesellschaften auf Insider-Informationen. Der Grund ist einfach: Corporate Insider - in der Regel definiert als Geschäftsführer, Direktoren und Großaktionäre - haben oft Zugang zu Informationen über ihre Unternehmen, die für andere Investoren nicht verfügbar sind. Diese nicht öffentlichen Informationen könnten für persönliche Gewinne auf Kosten der Aktionäre verwendet werden. Da faire Märkte für das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Wertpapiermärkte wichtig sind, bemühen sich die Regierungen sicherzustellen, dass die Märkte von den Anlegern als fair angesehen werden. Nichts untergräbt das Vertrauen in die Finanzmärkte mehr als wenn die Händler glauben, dass die Märkte zugunsten von Insidern manipuliert werden.

Während jedoch alle Länder Insiderregeln haben, hindert dies einige Insider nicht daran, auf Insiderwissen zu vertrauen. In der Tat sind Insiderhandelsregeln komplex und unterscheiden sich von Land zu Land. Die Durchsetzung unterscheidet sich auch zwischen den Ländern. Es gibt viele Grauzonen, was legal ist und was nicht. In der Tat werden Insider selten wegen Insiderhandelsverletzungen angeklagt und verurteilt. Die Aufsichtsbehörden gehen in der Regel nur auf die ungeheuerlichsten Fälle ein, in der Hoffnung, illegale Transaktionen zu verhindern.

Die Aufsichtsbehörden benötigen Insider, die in ihren eigenen Aktien handeln, um diese Geschäfte öffentlich zu machen. In den USA müssen Insider bei der SEC innerhalb von zwei Tagen nach einer Transaktion in den Aktien ihres Unternehmens Formular-4-Berichte einreichen. Diese Trades können auf der Edgar-Website der SEC oder bei verschiedenen Serviceanbietern für Insiderhandel eingesehen werden.

Aber wenn du dir einen von einem Insider offengelegten Trade ansiehst, stellt sich immer die Frage:

  • Weiß die Führungskraft etwas, was niemand anderes tut?
  • Wird der Trade auf nichtöffentliche Informationen basierend durchgeführt?
  • Oder wird der Insiderhandel nur durch seine überragende Expertise und Erfahrung gemacht?

Aus der Sicht eines Investor ist dies ein strittiger Punkt. Es kommt nur darauf an, dass bestimmte Geschäfte, die von bestimmten Insidern offengelegt werden, dazu neigen, zukünftige Bewegungen der zugrunde liegenden Aktie vorherzusagen.

Konzentrieren dich auf Insider-Käufe - Insider-Verkäufe sind in der Regel nicht vorhersagbar

Welche wichtigen Insider-Transaktionen unter den Tausenden sollte ein Anleger Beachtung schenken?

Wenn es darum geht, Insider-Geschäfte zu verfolgen, möchtest du Geschäfte kopieren, die wirklich eine Meinung des Insiders über die Aktien seines Unternehmens widerspiegeln. Wenn ein CEO Aktien in seinem Unternehmen verkauft, spiegelt dies seine negative Sicht auf die Aussichten seines Unternehmens wider, oder sammelt er nur etwas Geld? Ebenso, wenn du Insider-Käufe eines CEO siehst, bedeutet das, dass er auf Aktien seines Unternehmens bullish ist oder kauft er nur ein wenig, um den Aktienkurs zu stützen?

Insider-Käufe sind in der Regel deutlich prädiktiver als Insider-Verkäufe. Insider verkaufen Aktien aus verschiedenen Gründen: Weil sie als Teil ihrer Entschädigung Optionen erhalten haben; weil sie Geld brauchen, um ein Haus zu kaufen; weil sie für die Kinder Studiengebühren zahlen müssen oder weil sie für eine Scheidungsregelung zahlen müssen. Es ist auch üblich für Führungskräfte, die den größten Teil ihres Vermögens in ihren eigenen Aktien gebunden haben, einfach zu diversifizieren.

Insider-Käufe sind in der Regel deutlich prädiktiver als Insider-Verkäufe.

 

Aber es gibt im Allgemeinen nur einen Grund, warum ein Insider Aktien auf dem freien Markt kauft - weil er oder sie denkt, dass der Preis des Unternehmens steiger wird.

Die zwingendsten Insiderkäufe, denen man folgen sollte, sind jene, die extreme Aufbruchstimmung - sogar Gier - des Insiders widerspiegeln. Du möchtest dem Insider folgen, wenn er signifikante Anteile erwirbt und quasi mit "Haut und Haaren" dabei ist. Insider kennen ihre Unternehmen besser als jeder andere, und wenn sie große Wetten auf ihre Aktien abschliessen, möchtest du dich ihnen im Handel anschließen.

 

Markets.com

Markets.com
Minimum Deposit$100
Average Spread2,2 pips
RegulationCySEC, FSB
Founded2010

Why

Get 12-month Premium Membership for free. Deposit and send us an email to premium@tradimo.com to claim your free Premium Membership.

eToro

eToro
Minimum Deposit$200
Average Spread3 pips
RegulationFCA
Founded2008

Why

Get 12-month Premium Membership for free. Deposit and send us an email to premium@tradimo.com to claim your free Premium Membership.

show less