Welcome to Tradimo! Here is our special offer for new users: Buy your first course now and get 10% off! 

Wie viel Geld braucht man zum Traden?

Nicht alle Trader starten mit demselben Geldbetrag. Deine verfügbare Geldmenge, d. h. dein Trading-Kapital, bestimmt die Größe der Positionen, die du traden kannst.

Die Positionsgröße ist der von dir am Markt investierte Geldbetrag, in anderen Worten: der von dir getradete Betrag. Je größer die Position, umso mehr Geld verdienst du mit Gewinn-Trades. Das bedeutet natürlich auch, dass du mehr Geld verlieren kannst. Deshalb ist eine angemessene Positionsgröße im Rahmen des Geldmanagements so wichtig, um dein Kapital vor Verlust-Trades zu schützen.

Wie viel solltest du also riskieren?

Wie du weißt, solltest du niemals mehr als 1 - 2% deines Trading-Kontos in einem einzelnen Trade riskieren. Daher hängt der für einen Trade verfügbare Geldbetrag von deinem Trading-Kapital ab. Die Größe deines Stop-Loss wirkt sich allerdings ebenfalls auf die Größe deiner Position aus, denn unabhängig von deinem Trading-Kapital musst du im Rahmen des Geldmanagements deine Positionsgröße vermindern, wenn du deinen Stop-Loss vergrößerst.

Die verschiedenen Arten von Positionsgrößen

Beim Forex-Trading stehen gewöhnlich drei verschiedene Positionsgrößen zur Verfügung:

  • Standard-Lot
  • Mini-Lot
  • Micro-Lot

Für jede dieser Größen sind abhängig von deinem Stop-Loss verschiedene Beträge erforderlich. Wir werden den Unterschied am Beispiel eines Trades mit einem Stop-Loss von 20 Pip erläutern.

Standard-Lot

In Forex besteht ein Standard-Trading-Kontrakt aus 100.000 Einheiten der Basiswährung. Dies wird auch als Standard-Lot bezeichnet. Das bedeutet, dass ein Standard-Lot (abhängig vom Währungspaar, das du tradest) einen Wert von etwa $10 pro Pip hat. Wenn sich der Kurs also um 1 Pip zu deinen Gunsten verändert, dann machst du $10 Gewinn. Wenn er sich in die entgegengesetzte Richtung bewegt, dann machst du $10 Verlust. Wenn du einen Trade eröffnest und der Kurs sich 10 Pips gegen dich bewegt, dann entspricht das $100.

Damit ein Trader Standard-Lots traden kann, muss er über genügend Kapital verfügen, um Verluste von $10 pro Pip verkraften zu können.

Wenn du einen Trade mit einem Stop-Loss von 20 Pip eröffnest, dann würdest du mit einem Standard-Lot im Fall eines Verlust-Trades $200 verlieren.

In diesem Fall benötigst du einen Kontostand von mindestens $10.000, denn 2% von $10.000 ist gleich $200.

Ein Standard-Lot umfasst 100.000 Währungseinheiten. Das bedeutet, dass es einen Wert von etwa $10 pro Pip hat.

 

Mini-Lot

Nicht jeder verfügt über ein Trading-Kapital in Höhe von $10.000. Zu diesem Zweck bieten Broker für Trader mit weniger Startkapital andere Positionsgrößen an. Dazu unterteilen sie einen Standard-Lot-Kontrakt in zehn Teile, welche Mini-Lots genannt werden.

Ein Mini-Lot besteht aus 10.000 Währungseinheiten. Statt eines Wertes von $ 10 pro Pip hat nun jeder Trade einen Wert von $1 pro Pip und du kannst mit weniger als $10.000 beginnen.

Wenn du einen Trade mit einem Stop-Loss von 20 Pip eröffnest, dann würdest du im Fall eines Verlust-Trades $20 verlieren.

In diesem Fall würde ein Kontostand von $ 2000 mehr als genügen, denn 2% von $2000 ist $40.

Ein Mini-Lot umfasst 10.000 Einheiten der Basiswährung und hat somit einen Wert von etwa $1 pro Pip.

 

Micro-Lot

Nicht jeder kann oder will jedoch mit einem Trading-Kapital von $2000 beginnen. Zu diesem Zweck bieten Broker Micro-Lots an, welche der zehnte Teil von Mini-Lots sind.

Somit umfasst jeder getradete Kontrakt 1000 Währungseinheiten und jeder Pip hat einen Wert von $0,10.

Bei einem Verlust-Trade mit einem Stop-Loss von 20 Pip würdest du so $ 2 verlieren.

Auf diese Weise kann man bereits mit $500 oder sogar $150 beginnen, denn 2% von $150 ist $3.

Ein Micro-Lot besteht aus 1000 Einheiten der Basiswährung. Das bedeutet, dass ein Micro-Lot einen Wert von etwa $0,10 pro Pip hat.

 

Bestimmen der maximalen Positionsgröße in Abhängigkeit von deinem Kontostand

Natürlich beträgt der Stop-Loss nicht bei jedem Trade 20 Pip. Daher ist es wichtig, die Positionsgröße für jeden Trade einzeln zu bestimmen.

Zu diesem Zweck kannst du mithilfe der folgenden Formel berechnen, welchen Betrag du in Abhängigkeit von deinem Kontostand und der Größe deines Stop-Loss traden kannst:

Positionsgröße in Lots = (Kontostand X die pro Trade riskierten %) / (Stop-Loss in Pip X Verlust pro Pip pro Lot)

Nehmen wir an, du hast $5000 auf deinem Trading Konto und dein Stop-Loss beträgt 15 Pip. Du möchtest nicht mehr als 2% deines Kontostands riskieren. Nehmen wir darüber hinaus an, dass du in US-Dollar tradest, also jedes Pip $ 10 entspricht. Die Positionsgröße würde dann wie folgt berechnet:

Positionsgröße = ($5000 x 2%)/ (15 x 10) = 0,66

Das Ergebnis muss immer abgerundet werden. Du kannst also 0,6 Lots bzw. 6 Mini-Lots in diesem Trade riskieren.

Um problemlos 6 Mini-Lots traden zu können, musst du einen Kontostand von $5000 haben, um innerhalb des 2% Risikos zu bleiben.

Achte unbedingt darauf, dass du im Nenner und im Zähler der Formel dieselbe Währung verwendest. Ist dies nicht der Fall, dann musst du eine der beiden Währungen zum aktuellen Kurs in die andere umrechnen.

 

Zusammenfassung

Das hast du bis jetzt gelernt:

  • Der Betrag, den du bei einem Trade riskieren kannst, hängt von der Höhe deines Trading-Kapitals und der Größe des Stop-Loss des Trades ab.
  • Im Forex-Markt gibt es verschiedene Positionsgrößen: Standard-Lot mit einem Wert von $10 pro Pip, Mini-Lot mit einem Wert von $1 pro Pip und Micro-Lot mit einem Wert von $0,1 pro Pip.
  • Um die Präzise Positionsgröße zu berechnen, kannst du folgende Formel verwenden: 
  • Positionsgröße in Lots = (Kontostand X die pro Trade riskierten %) / (Stop-Loss in Pip X Verlust pro Pip pro Lot).

Markets.com

Markets.com
Minimum Deposit$100
Average Spread2,2 pips
RegulationCySEC, FSB
Founded2010

Why

Get 12-month Premium Membership for free. Deposit and send us an email to premium@tradimo.com to claim your free Premium Membership.

eToro

eToro
Minimum Deposit$200
Average Spread3 pips
RegulationFCA
Founded2008

Why

Get 12-month Premium Membership for free. Deposit and send us an email to premium@tradimo.com to claim your free Premium Membership.

show less